NIGHT'S: Guitarrenkonzert mit Rafael Aguirre

Lassen Sie sich von seiner wunderbaren Virtuosität und seinem immens breitgefächerten Repertoire bezaubern!

Rafael Aguirre

 

Rafael Aguirre ist ein international gefeierter Musiker, dessen tiefes Musikverständnis, blendende Virtuosität und immens breit gefächertes Repertoire ihn bereits in 35 Länder führte. 13 erste Preise in wichtigsten Musikwettbewerben, darunter Pro Musicis (New York) und Tárrega (Benicàssim), ebneten Rafael den Weg zu einer außerordentlichen Karriere. 

Rafael tritt regelmäßig in führenden Konzerthäusern wie Carnegie Hall New York, Concertgebouw Amsterdam, Konzerthaus Wien, Laeiszhalle und Elbphilharmonie Hamburg, Philharmonie am Gasteig München, King's Place London, Tchaikovsky Hall Moskau, Philharmonie St. Petersburg, Teatro Real Madrid, Palau de la Musica Barcelona, Hyogo Performing Arts Center Japan und Seoul Arts Center. 

Im Alter von 16 Jahren tourte er mit dem Concierto de Aranjuez und dem Jugendsinfonieorchester von Málaga durch Spanien und Marokko. Stipendien der andalusischen Regierung und der Alexander von Humboldt Stiftung ermöglichten sein Studium bei Prof. Joaquin Clerch an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf  das er mit höchster Auszeichnung abschloss. Später studierte er bei Prof. Michael Lewin an der Royal Academy of Music in London.

Zur Zeit lebt Rafael in Madrid.

 

 

"Debemos pensar que somos una de las hojas de un árbol es toda la humanidad. No podemos vivir los unos sin los otros, sin el árbol."

Pablo Casals